Wohnbau Blütenweiß

Die kleine Wohnsiedlung in der Millöckergasse zeigt das mögliche Potential der Nachverdichtung im großflächigen Einfamilienhausteppich der Stadt Graz. Auf einem etwa 2700 m² großen Grundstück, ehemals mit einem einzigen Familienhaus bebaut, werden drei kleine Stadtvillen mit jeweils circa 160 m² Wohnfläche mit einem Appartementhaus mit sieben Wohneinheiten zwischen 60 m² und 160 m² kombiniert. Durch die bewusste Setzung der Baukörper, unter Berücksichtigung des alten Baumbestands und vor allem einer gemeinsamen durchgängigen Gestaltung des umgebenden Grünraums, entstand eine überraschend lockere Bebauung mit ausreichend privatem Freiraum.

  • Bauherr: bauwerkwohnen Wohnbaugesellschaft m.b.H.
  • Projektteam: : Kerstin Wissounig (Projektleitung), Julia Lainer, Lena Mühlberger, Irene Nikolaus, Alexa Sölkner, Barbara Wonisch
  • Planungsbeginn: November 2008
  • Baubeginn: Oktober 2012
  • Fertigstellung: Dezember 2013
  • BGF: 2.526 m²
  • Nettonutzfläche: 1.030 m²
  • Kapazität gesamt: 3 Einfamilienhäuser, 1 Maisonette, 6 Eigentumswohnungen
  • Fotografien: Alexander Gebetsroither

Kommentare sind geschlossen.