Veranstaltungszentrum Bad Radkersburg

Das Projekt zeigt auf bestechende Weise die Einfügung einer neuen funktionstüchtigen Struktur in das bestehende Altstadtambiente. Hervorzuheben ist die konsequente Haltung in der Gestaltung, der Umgang des Baukörpers mit der Umgebung, die Integrierung und Begehbarkeit des neu gestalteten Gartens als auch die Erlebnisqualität im ehemaligen Innenhof. Besonders überzeugen konnten die funktionelle Stimmigkeit und die Lichtführungen im Foyer bzw. im Saalbereich.
Auszug aus dem Juryprotokoll

  • Link zum Projekt
  • Auslober: Stadtgemeinde Bad Radkersburg
  • Projektteam: Irene Kristiner, Adolf Rappold, Irene Nikolaus, David Enzlmüller
  • Wettbewerb: Oktober 2003
  • Wettbewerbsergebnis: 1. Preis – das Projekt wurde umgesetzt und 2009 fertiggestellt

Kommentare sind geschlossen.