Pavoreal – Am Pfauengarten

Die Aufgabenstellung inmitten der Grazer Altstadt an einem von historischen Bauten geprägten Platz zeichnet sich durch eine hohe Komplexität aus. Für die Architektur der neuen Adresse Pfauengarten wird ein Ansatz gewählt, bei dem sich Atmosphäre, Charakter und Anmutung im Zusammenspiel mit den unmittelbaren örtlichen Gegebenheiten entwickeln. Höhenstaffelung, Volumen und Gebäudeposition stehen in direktem Bezug zu den Funktionen der vier Solitärkörper des Gebäudeensembles als auch zur jeweiligen stadträumlichen Nachbarschaft. Für zwei der vier Baukörper wird eine Neuinterpetation der historischen Typologie des Grazer Hofhauses entwickelt.

  • in Zusammenarbeit mit: Terrain: Loenhart & Mayr BDA
  • Auslober: PG Liegenschafts – Verwaltung GmbH
  • Projektteam: Marion Mischke, Kerstin Wissounig, Monika Liebmann-Zugschwert
  • Wettbewerb: Januar 2008
  • Wettbewerbsergebnis: 3. Preis

Kommentare sind geschlossen.