Fachschule für Land- und Forstwirtschaft Hatzendorf

Der Bestand der Land- und Forstwirtschaftsschule Hatzendorf ist ein Konglomerat aus verschiedenen Gebäudeteilen, die dem jeweiligen aktuellen Bedarf folgend errichtet, an- und zugebaut wurden. Damit entstand eine unklare Situation in der Erschließung der Schule und auch die inhaltlichen funktionalen Zusammenhänge werden nicht eindeutig abgebildet.
Der Neubau des Internats versucht nun, unter Akzeptanz des Bestandes, eine weitestmögliche Klärung der Gesamtsituation. Das Internatsgebäude wird gegenüber der aufwendig gestalteten Hauptfront der Villa positioniert, dockt direkt über Eck am dazwischen geschobenen Garderoben- und Mehrzwecksaalbauteil an und schafft damit einen neuen, klar definierten, räumlich gefassten Vorplatz mit dem neuen Haupteingang zum gesamten Schul- und Internatskomplex.

  • Auslober: Landesimmobilien-Gesellschaft mbH Steiermark
  • Projektteam: Daniel Bergmayr, Jürgen Pichler
  • Wettbewerb: Juli 2010
  • Wettbewerbsergebnis: 2. Preis

Kommentare sind geschlossen.