Die Imaginationskraft der Architektur wird noch immer für die räumliche Ordnung einer immer komplizierter werdenden Welt benötigt, und nur sie sorgt sich mit einem ganzheitlichen Blick um Form, Aussehen, Annehmlichkeit und Behaglichkeit dieser Räume. Auch wenn die Herausforderungen und Verantwortungen komplexer sind als je zuvor. Entwerfen und Bauen sind also kulturelle Aufgaben und müssen von einem über funktionale und ökonomische Interessen hinausgehenden Anspruch erfüllt sein. Nur dann entstehen tatsächlich Werte.
Hans Gangoly

Univ.-Prof. Arch. DI Hans Gangoly

Geschäftsführung 

  • Seit 2009 Vorstandsmitglied des Vereins für Baukultur des Landes Steiermark
  • Seit 2007 Studiendekan an der
    Architekturfakultät der TU Graz
  • 2007 Gründung der Gangoly & Kristiner Architekten ZT GmbH
  • Seit März 2007 Professor am
    Institut für Gebäudelehre der TU Graz
  • 2010-2014 Vorstandsvorsitzender des HDA Graz
  • 1996–1999 Vorstandsmitglied der Zentralvereinigung der Architekten Österreichs – Landesverband Steiermark
  • Seit 1994 aufrechte Befugnis
    mit Kanzleisitz in Graz
  • Studium der Architektur an der TU Graz
  • Geboren 1959 in Oberwart, Burgenland

Arch. DI Irene Kristiner

Geschäftsführung & Büroleitung Graz 

  • 2007 Gründung der Gangoly & Kristiner Architekten ZT GmbH
  • 2002 Ziviltechnikerprüfung
  • Seit 1997 Mitarbeit im Architekturbüro Gangoly
  • Diplom 1997 mit Auszeichnung
  • Studium der Architektur an der
    Technischen Universität Graz
  • Geboren 1968 in Weiz, Steiermark

Arch. DI Dominik Troppan

Partner & Büroleitung Wien 

  • 2022 Ziviltechnikerprüfung
  • Seit 2018 Partner und Büroleiter der Filiale in Wien bei Gangoly & Kristiner Architekten ZT GmbH
  • Seit 2012 Mitarbeit im Architekturbüro
    Gangoly & Kristiner Architekten ZT GmbH
  • Diplom 2011 an der Technischen Universität Graz
  • Mitarbeit in diversen Architekturbüros
  • Studienassistent am Institut für Gebäudelehre
    an der Technischen Universität Graz
  • Studium der Architektur an der Technischen Universität Graz und an der ENSAM in Montpellier
  • Geboren 1985 in Graz, Steiermark

DI Alexander Freydl

Partner 

  • Seit 2021 Partner bei Gangoly & Kristiner Architekten ZT GmbH
  • Seit 2016 Mitarbeit im Architekturbüro
    Gangoly & Kristiner Architekten ZT GmbH
  • Mitarbeit in diversen Architekturbüros
  • Diplom 2015 an der Technischen Universität Graz
  • Studienassistent am Institut für Raumgestaltung
    an der Technischen Universität Graz
  • Studium der Architektur an der
    Technischen Universität Graz
  • Geboren 1988 in Leoben, Steiermark

DI Magdalena Zoller

 

 

DI Norbert Schindler

 

 

DI Irene Nikolaus

 

 

DI Matthias Bauer

 

 

DI Karin Prieler

 

 

DI Maida Ćorić

 

 

DI Helmut Pessl

 

 

Arch. DI Matthias Zeiringer

 

 

Gudrun Danklmaier

 

 

Leistungen

Gemeinsam mit unseren Mitarbeitern an den beiden Standorten Graz und Wien decken wir mit unseren Leistungen das gesamte Aufgabenfeld der Architektur ab. Wir erstellen für Sie (städtebauliche) Studien, Konzepte, Entwürfe, Einreichungen sowie Ausführungs- und Detailplanungen.

Unser Spektrum umfasst gehobene Einfamilienhäuser, Wohnbauten, öffentliche Bauten, Kultur-, Bildungs-, Büro-, Verwaltungs- und Gewerbebauten, Bauten für Tourismus, Gastronomie, Sport und Freizeit sowie Innenraumgestaltungen. Einen Schwerpunkt stellt der zeitgemäße Umgang mit historischem Bestand (auch im Zusammenhang mit Denkmalschutz) dar.

Für die Durchführung von Generalplanerleistungen greifen wir auf ein kompetentes Team aus Fachplanern in den Bereichen Haus- und Elektrotechnik, Bauphysik, Akustik, Statik und Örtliche Bauaufsicht zurück.

BauherrInnen

  • P
  • Private Bauherren

Wettbewerbsbeitrag Neubau Bundesrealgymnasium, An den Eisteichen, Wien

Wettbewerbsbeitrag Wohnbau Mautern an der Donau

Wohnbau Smart City Baufeld Nord Quadrat, Graz

Haus der Vereine, Gamlitz

Wohnbau LeopoldQuartier, Wien

Wohnbau Village im Dritten, Baufeld 12B, Wien

Wohnbau Leyserstraße, Wien

Wohnbau Wildgarten Baufeld 16, Wien

Wohnbau Berresgasse, Wien

Wettbewerbsbeitrag Quartier 3, Graz – Reininghaus

Wohnbau Wildgarten Baufeld 17, Wien

Haus am Meer, Duino

Haus P – 8 Jahre später, Weststeiermark

Wettbewerbsbeitrag HBLA und BA für Wein- und Obstbau, Klosterneuburg

Wettbewerbsbeitrag Stadthaus Ringstraße 33, Wels

Wettbewerbsbeitrag Bildungsanstalt Freytaggasse, Wien

Wettbewerbsbeitrag Neubau Ballsportgymnasium Viola Park, Wien

Wettbewerbsbeitrag Center of Physics, Graz

Studie Westend, Graz

Wohnbau Alte Poststrasse, Graz

Ausstellung „Die Körper und der Raum“, Innsbruck

Wettbewerbsbeitrag Campus der Religionen, Wien

Wettbewerbsbeitrag Erweiterung Krematorium, Wien

Haus im Wald, Weststeiermark

Haus zwischen den Bergen, Ausseerland

Wohnbau Engerthstraße 216, Wien

STELA – Smart Tower Enhancement Leoben Austria

Wettbewerbsbeitrag Studienzentrum Montanuni, Leoben

GESIBA Head Office, Wien

Wettbewerbsbeitrag Center Of Excellence – WKO Steiermark, Graz

Wohnung G, Graz

Wohnbau Rosenhöfe, Graz

Gebäudeadaptierung Biomedizinische Technik, Graz

Haus P, Weststeiermark

Haus G, Graz

Kinderbetreuungs­einrichtung KAGes & MUG, Graz

Wohnbau Blütenweiß, Graz

Wohnbau Laimburggasse, Graz

Wettbewerbsbeitrag National- und Universitätsbibliothek NUK II, Ljubljana

Campus Donaufeld Nord, Wien

Haus H, Graz

Villa, Graz

Generalsanierung Hörsaalgebäude Montanuni Leoben

Haus D-T, Graz

Veranstaltungszentrum Bad Radkersburg

KPMG Alpen-Treuhand, Wien

Vogue, Graz

Haus S, Graz

Haus Schmuck II, Graz

Grenzüberschreitendes Dialektinstitut Oberschützen

Revitalisierung Herzogshof, Graz

Haus Wagner-Pirch, Oststeiermark

BORG Dreierschützen­gasse, Graz

03 Bar, Graz

Haus A, Graz

Ehemalige Stadtmühle, Graz

Gut Hornegg, Weststeiermark

Wohnhaus und Galerie Hametner, Stoob

Haus Gangoly, Graz

Haus Schlögel, Stadtschlaining

News