Wettbewerbsbeitrag Center of Physics, Graz

„Präzise und elegant wie Physik“

Die Gebäude der Universität Graz wurden in ihrem historischen Bestand als klar formulierte Einzelvolumen in einer Campus-Anlage errichtet. Trotz zahlreicher Neubauten in den letzten Jahrzehnten ist diese Grundstruktur noch immer prägend für die Wahrnehmung der Universität im Stadtraum. Ein Neubau aus den 1960iger Jahren mit seinen deutlichen, die Umgebung weit überragenden Höhen wird abgebrochen. Was bleibt ist die grundsätzliche Frage wie das umfangreiche und komplexe Raumprogramm volumetrisch in seinem Verhältnis zur teils sehr niedrigen Bebauung, unter Berücksichtigung von notwendigen umgebenden Freiräumen, entwickelt werden kann.
Mit unserem, gemeinsam mit Jabornegg&Palffy entwickelten Vorschlag entscheiden wir uns für einen äußerst kompakten und in der Höhenentwicklung sehr moderaten Baukörper, der durch seine strukturelle Präzision die geforderten Funktionalitäten, in Bezug auf Öffentlichkeit, Lehre und hochsensible Forschung perfekt erfüllt und lesbar macht. Großzügige, transparente und mit dem Außenraum korrespondierende Lern-, und Lehrflächen in den unteren Geschossen reflektieren die stadträumliche Umgebung. Darüber, sehr kompakt als stringente Holzkonstruktion erlebbar, finden sich die flexibel zu organisierenden Flächen der Institute und der Forscher*innen. Ein schöner und effizienter Ort für Forschung und Lehre mit genügend Freiraum zur umgebenden Bebauung, der Campus-Idee verpflichtet.
Präzise und elegant.

Facts

Team

Haus am Meer, Duino

Wettbewerbsbeitrag Stadthaus Ringstraße 33, Wels

Wettbewerbsbeitrag Bildungsanstalt Freytaggasse, Wien

Wohnbau Leyserstrasse, Wien

Wettbewerbsbeitrag Center of Physics, Graz

Wohnbau Wildgarten Baufeld 16, Wien

Studie Westend, Graz

Wohnbau Alte Poststrasse, Graz

Ausstellung „Die Körper und der Raum“, Innsbruck

Wohnbau Wildgarten Baufeld 17, Wien

LeopoldQuartier, Wien

Wettbewerbsbeitrag Campus der Religionen, Wien

Wettbewerbsbeitrag Erweiterung Krematorium, Wien

Smart City Baufeld Nord Quadrat, Graz

Haus der Vereine, Gamlitz

Haus im Wald, Weststeiermark

Haus zwischen den Bergen, Ausseerland

Wohnbau Engerthstraße 216, Wien

Wettbewerbsbeitrag Studienzentrum Montanuni, Leoben

GESIBA Head Office, Wien

Wettbewerbsbeitrag Center Of Excellence – WKO Steiermark, Graz

Wohnung G, Graz

Rosenhöfe, Graz

Gebäudeadaptierung Biomedizinische Technik, Graz

Haus P, Weststeiermark

Haus G, Graz

Kinderbetreuungs­einrichtung KAGes & MUG, Graz

Wohnbau Blütenweiß, Graz

Wohnbau Laimburggasse, Graz

Campus Donaufeld Nord, Wien

Haus H, Graz

Villa, Graz

Generalsanierung Hörsaalgebäude Montanuni Leoben

Haus D-T, Graz

Veranstaltungszentrum Bad Radkersburg

KPMG Alpen-Treuhand, Wien

Vogue, Graz

Haus S, Graz

Haus Schmuck II, Graz

Grenzüberschreitendes Dialektinstitut Oberschützen

Haus Wagner-Pirch, Oststeiermark

Revitalisierung Herzogshof, Graz

BORG Dreierschützengasse, Graz

03 Bar, Graz

Haus A, Graz

Ehemalige Stadtmühle, Graz

Gut Hornegg, Weststeiermark

Wohnhaus und Galerie Hametner, Stoob

Haus Gangoly, Graz

Haus Schlögel, Stadtschlaining